Erste Shopping-Plattform für Wiener Handel

Tastatur mit Einkaufswagen-Symbol

Rund 600 Millionen Euro fließen laut einer aktuellen Studie in Richtung Onlinehandel. Er bietet daher für die Wiener Wirtschaft Potenziale. Um diesen Trend für Wien zu nutzen, haben Wirtschaftsagentur Wien und Wirtschaftskammer Wien im Rahmen einer gemeinsamen Initiative die Basis für die erste eigene Shopping Plattform für den Wiener Handel geschaffen.

Der geplante Start von wien.shöpping.at ist für Anfang 2018 angesetzt.

Förderung und Beratung

Um möglichst viele Wiener Unternehmen mit an Bord zu bekommen, wird es kostenlose Beratung, zwei eigene City Manager und eine niederschwellige Förderung geben. Einreichungen für die Förderung sind ab 1. November 2017 möglich.

Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner: "Wir wollen vor allem die kleineren Unternehmen motivieren, sich an der Wiener Shopping Plattform zu beteiligen. Um ihnen den Einstieg zu erleichtern, wird die Wirtschaftsagentur Wien daher die ersten 150 mit jeweils 1.000 Euro fördern."

Förderung einreichen

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular