Wissenschaftliche Publikationen - Förderungsantrag

Allgemeine Informationen

Wissenschaftliche Veröffentlichungen können im Wege von Druckkostenzuschüssen gefördert werden.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Information

Voraussetzungen

  • Antragsberechtigt sind Verlage mit Sitz in Wien
  • Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht.
  • Die Förderungen erfolgen nach dem Subsidiaritätsprinzip im Sinne des Bundes-Kunstförderungsgesetzes, wo es heißt: "Eine Förderung darf nur erfolgen, wenn das Vorhaben (Projekt) ohne sie nicht oder nicht zur Gänze in Angriff genommen oder durchgeführt werden kann und bei Gewährung der Förderung finanziell gesichert ist."
  • Für Höhe und Umfang der Förderung ist die budgetäre Situation maßgebend.
  • Voraussetzung für die Gewährung von Fördermitteln ist die fristgerechte und ordnungsgemäße Vorlage vorangegangener Förderabrechnungen.

Termine und Fristen

  • 15. Februar des laufenden Jahres für Frühjahrstitel
  • 15. September des laufenden Jahres für Herbsttitel

Zuständige Stelle

Kulturabteilung (MA 7)
8., Friedrich-Schmidt-Platz 5

Referat: Wissenschafts- und Forschungsförderung, Stipendien

Amtsstunden: Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr
Am Karfreitag, am 24.12. und am 31.12. von 8 bis 12 Uhr; an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Referentin: Heidi Kadensky
Telefon: +43 1 4000-84783
E-Mail: heidi.kadensky@wien.gv.at

Erforderliche Unterlagen

  • Vollständig und korrekt ausgefülltes sowie unterfertigtes Subventionsformular der Kulturabteilung. Der Antrag muss von den vertretungsbefugten Organen der jeweiligen Institution unterschrieben sein.
  • Detaillierte Kostenkalkulation, die Aufschluss über die technischen Herstellungskosten, Satz, Layout, Rechte, Auflagenhöhe, eventuelle Honorare, Lektorat, Korrektorat usw. gibt.

GmbH und Personengesellschaften

  • Gesellschaftsvertrag (bei erstmaliger Einreichung bzw. allfälligen Änderungen)
  • Aktueller Auszug aus dem Firmenbuch

Kosten und Zahlung

Der Antrag ist gebührenfrei.

Formular

Subventionsantrag: 545 KB PDF

Zusätzliche Informationen

Leitfaden für Subventionen

Homepage: Kulturabteilung

Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular