Ernst-Krenek-Preis der Stadt Wien - Antrag

Bei technischen Problemen mit Online-Formularen: Wichtige Hinweise zu Förderanträgen

Die Abgabe von Unterlagen (Montag bis Donnerstag von 9 bis 14 Uhr in der Kanzlei) ist ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung unter +43 1 4000-84718 möglich. Für zwingend notwendige persönliche Termine wenden Sie sich bitte telefonisch an das zuständige Fachreferat. Vor Ort halten Sie bitte 1 Meter Abstand zu anderen Personen und beachten Sie die jeweils gültige Hausordnung (im Eingangsbereich einsehbar) sowie allgemeine Hygiene-Regeln. Bitte benutzen Sie die Desinfektionsmittelspender vor Ort. Sie erreichen die Kulturabteilung weiterhin telefonisch und per E-Mail: Kontakt zur Kulturabteilung

Wenn Sie bereits eine Förderzusage für ein betroffenes Projekt haben, helfen Sie uns bitte, uns ein Bild über den Status quo zu machen und beantworten Sie uns einige Fragen. Detail-Informationen dazu finden Sie hier: Aktuelle Informationen für FördernehmerInnen und Kulturschaffende

Der Ernst-Krenek-Preis wird alle 2 Jahre von der Stadt Wien verliehen.

Den Antrag können Sie online erledigen.

Bitte beachten Sie die erforderlichen Unterlagen, die Sie für den Online-Antrag benötigen.

Wenn Sie keine Handy-Signatur haben, müssen Sie folgendes Formular ausfüllen:

Weiters benötigen Sie eine Einverständniserklärung. Sie müssen die Erklärung ausfüllen und unterschreiben. Anschließend können Sie die Einverständniserklärung als Beilage in das Online-Formular hochladen.

Wenn Sie eine Handy-Signatur haben, müssen Sie folgendes Formular ausfüllen:

Allgemeine Informationen

Die Stadt Wien stiftet seit 1985 anlässlich der 85. Wiederkehr des Geburtstags ihres Ehrenbürgers Ernst Krenek einen Preis. Der Ernst-Krenek- Preis wird für ein bestimmtes Werk von KomponistInnen bzw. Musikschriftstellerinnen und Musikschriftsteller jedes 2. Jahr im Dezember verliehen.

Das Preisgeld beträgt 10.000 Euro.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Information

Voraussetzungen

Antragsberechtigt sind:

  • Komponistinnen und Komponisten bzw. Musikschriftstellerinnen und Musikschriftsteller, die in Wien wohnen oder dieser Stadt besonders nahe stehen.

Eine ausführliche Beschreibung zu den Fördervoraussetzungen und Förderbedingungen finden Sie im Leitfaden für den Ernst-Krenek-Preis. Bitte lesen Sie diesen aufmerksam, bevor Sie einen Förderantrag stellen.

Grundsätzlich werden nur Vorhaben gefördert, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Das bisherige künstlerische Schaffen muss einen Bezug zur Stadt Wien haben.
  • Personen, die bereits einmal mit dem Ernst-Krenek-Preis ausgezeichnet wurden, sind von einer nochmaligen Antragstellung ausgeschlossen.

Bitte beachten: Im Online-Formular müssen Sie mit der Einverständniserklärung oder der Handy-Signatur bestätigen, dass Sie die Förderrichtlinien gelesen haben, akzeptieren und rechtsverbindlich zur Kenntnis nehmen.

Fristen und Termine

1. Jänner bis 31. März

Zuständige Stelle

Stadt Wien Kultur (MA 7)
8., Friedrich-Schmidt-Platz 5

Amtsstunden: Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr
Am Karfreitag, am 24.12. und am 31.12. von 8 bis 12 Uhr geöffnet; an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Termine bei der Fachreferentin oder dem Fachreferenten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Referat: Musik, Stadtteilkultur und Interkulturalität
E-Mail: musik@ma07.wien.gv.at
Telefon: +43 1 4000-84728

Erforderliche Unterlagen

Der Antrag muss folgende Dokumente und Beilagen enthalten:

  • Wenn Sie keine Handy-Signatur haben, müssen Sie eine unterschriebene Einverständniserklärung beilegen.
  • Ausführlicher künstlerischer Lebenslauf
  • Werkverzeichnis
  • Arbeit (Komposition, Studie), für die der Preis verliehen werden soll

Hinweis:

  • Bitte achten Sie darauf, dass die vertretungsbefugten Organe das Antragsformular unterschreiben.
  • Bitte speichern Sie die Eingaben im Online-Formular vor dem Senden ab.
  • Wenn der Antrag erfolgreich bei uns eingelangt ist, erhalten Sie ein Bestätigungsschreiben des Fachreferats. Sollten Sie nach 3 Wochen keine Eingangsbestätigung erhalten haben, kontaktieren Sie bitte das zuständige Fachreferat.
  • Fehlerhafte Beilagen können per E-Mail nachgereicht werden.
  • Falls es notwendig ist, einen korrigierten Förderantrag zu übermitteln, tragen Sie bitte den Hinweis "Korrektur" in das Freitext-Feld "Mitteilungen" am Ende des Förderantrags ein.

Kosten und Zahlung

Der Antrag ist gebührenfrei.

Formular

Wenn Sie keine Handy-Signatur haben:

Wenn Sie eine Handy-Signatur haben:

Zusätzliche Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Kultur
Kontaktformular