Anmeldung für einen städtischen Kindergartenplatz

Die Anmeldung für einen städtischen Kindergartenplatz können Sie jederzeit online erledigen.

Sie können statt der Online-Anmeldung auch ein PDF-Formular ausfüllen und an die Stadt Wien - Kindergärten übermitteln:

Alternativ können Sie das Anmeldeformular auch unter +43 1 277 55 55 anfordern.

Das PDF-Formular senden Sie bitte per E-Mail, Fax oder Post an die für Sie zuständige Servicestelle oder werfen es dort in den Briefkasten.

Eine KundInnen-Nummer erhalten Sie bei der Anmeldung für einen städtischen Kindergarten automatisch.

Rund zwei Drittel der Kindergartenplätze in Wien werden von privaten Bildungseinrichtungen angeboten. Wenn Sie Ihr Kind für einen geförderten Platz in einem privaten Kindergarten anmelden möchten, müssen Sie das direkt dort machen. Sie brauchen dazu aber die KundInnen-Nummer Ihres Kindes. Diese erhalten Sie bei den Stadt Wien - Kindergärten: Anmeldung in einem privaten Kindergarten

Allgemeine Informationen

  • Rund ein Drittel der Wiener Kindergartenplätze wird von der Stadt Wien selbst zur Verfügung gestellt. Ausschließlich diese Plätze werden von den Stadt Wien - Kindergärten vergeben.
  • Es besteht kein Anspruch auf einen Kindergartenplatz. Die Hauptanmeldezeit ist im November und Dezember, siehe Fristen und Termine.
  • Bei der Anmeldung müssen Sie 2 bevorzugte Kindergärten angeben.
  • Ihr Kind bekommt mit der Anmeldung automatisch eine KundInnen-Nummer im Verzeichnis der Wiener Kindergartenkinder. Sie müssen die KundInnen-Nummer nicht extra beantragen.
  • Die Plätze werden nach festgelegten Kriterien vergeben, zum Beispiel berufstätige Eltern, Geschwisterkinder im selben Kindergarten oder Nähe zum Wohnort.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Information

Voraussetzungen

Der Kindergarten ist in Wien für alle Kinder bis zur Schulpflicht beitragsfrei. Voraussetzung für einen beitragsfreien Kindergartenplatz ist, dass der Hauptwohnsitz des Kindes und eines Elternteils beziehungsweise einer obsorgeberechtigten Person in Wien ist. Das gilt für die gesamte Zeit, in der das Kind den Kindergarten besucht.

Fristen und Termine

Das Kindergartenjahr beginnt im September. Die Hauptanmeldezeit für einen städtischen Kindergarten ist im November und Dezember des Jahres davor.

Soll Ihr Kind im September in einen städtischen Kindergarten kommen, melden Sie es am Besten im November oder Dezember des Vorjahres an.

Wenn Sie Ihr Kind in der Hauptanmeldezeit anmelden, haben Sie die größten Chancen, zum Beginn des kommenden Kindergartenjahres einen Platz an einem Ihrer bevorzugten Standorte zu erhalten.

Der genaue Zeitpunkt der Anmeldung während dieser Hauptanmeldezeit ist nicht wichtig. Die Plätze werden nicht in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldung vergeben, sondern nach festgelegten Kriterien.

Wenn Sie kurzfristig oder nach Beginn eines Kindergartenjahres einen Platz brauchen, können Sie sich jederzeit an das Infotelefon unter +43 1 277 55 55 beziehungsweise an die Servicestellen der Stadt Wien - Kindergärten wenden. Das Angebot freier Plätze ist dann aber begrenzt.

Zuständige Stelle

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wien - Kindergärten (MA 10) informieren und unterstützen Sie in den Servicestellen zu Fragen der Anmeldung und Platzvergabe in Wiener Kindergärten, Kindergruppen und bei Tageseltern.

Erforderliche Unterlagen

In bestimmten Fällen müssen Sie Ihre Berufstätigkeit nachweisen, indem Sie eine Arbeitsbestätigung, einen Einkommensteuerbescheid oder eine Studienbestätigung vorlegen. Zum Beispiel wenn Sie einen Ganztagesplatz für ein Kind unter 3 Jahren brauchen.

Kosten und Zahlung

Der Kindergarten ist in Wien für alle Kinder bis zur Schulpflicht beitragsfrei, wenn das Kind und ein Elternteil den Hauptwohnsitz in Wien haben. In den städtischen Kindergärten kostet das Essen pro Monat 68,23 Euro (Stand Betriebsjahr 2019/2020). Sie können eine Befreiung vom Essensbeitrag bei der Kinder- und Jugendhilfe beantragen.

Sie haben Ihren Hauptwohnsitz nicht in Wien? Dann sind die Kosten pro Monat je nach Besuchsmodell für den städtischen Kindergarten folgende:

  • Halbtagsbetreuung: 158,95 Euro
  • Teilzeitbetreuung: 194,58 Euro plus Essensbeitrag von 68,23 Euro
  • Ganztagsbetreuung: 268,55 Euro plus Essensbeitrag von 68,23 Euro

Die Verrechnung erfolgt über die Abteilung Rechnungs- und Abgabenwesen - Buchhaltungsabteilung 4.

Erledigungsdauer

Soll Ihr Kind im September in einen städtischen Kindergarten kommen, melden Sie es am Besten im November oder Dezember des Vorjahres an. Die Information, ob und wo Ihr Kind einen städtischen Kindergartenplatz bekommen wird, erhalten Sie bis spätestens Ende März.

Formular

Zusätzliche Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kleinkindergruppen (Krippen) und Kindergärten der Stadt Wien: 150 KB PDF

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Kindergärten
Kontaktformular