Ablöserechner

Wenn Sie als Mieterin oder Mieter einer Wohnung für das Inventar eine Ablöse verlangen möchten, können Sie die mögliche Ablöse online berechnen. Für die Berechnung stellen wir Ihnen den Ablöserechner zur Verfügung.

Allgemeine Informationen

Der Ablöserechner dient der Berechnung, der zwischen Mieterinnen und Mietern (bzw. Nutzungsberechtigten) bezahlten oder zu zahlenden Ablöse für im Mietgegenstand verbliebene oder verbleibende Inventargüter.

Die relevanten Rechnungsbeträge der einzelnen Positionen (so Rechnungen vorhanden sind) können in die entsprechenden Eingabefelder des Ablöserechners eingetragen werden. Man kann auch Menge, Ausmaß sowie Qualität des jeweiligen Inventargutes eintragen.

Bei Eingabe einer Rechnungssumme wird ausschließlich diese zur Berechnung herangezogen. Menge, Ausmaß und Qualitätsangabe werden dann nicht berücksichtigt. Werden keine Rechnungssummen eingegeben, versuchen Sie bitte die Qualitätsstufen objektiv auszuwählen um ein möglichst repräsentatives Ergebnis zu erhalten. Grundsätzlich sind durch die Qualitätsstufen ortsübliche Ausstattungsvarianten berücksichtigt, Luxusausstattungen sind dabei nicht erfasst. Als Entscheidungshilfe für die Einschätzung der Qualitätsstufen stehen Ihnen die jeweiligen Hintergrundinformationen zur Verfügung. Bitte achten Sie beim Ausfüllen der Auflistung auf die jeweils gültige Maßeinheit.

Voraussetzungen

Keine

Fristen und Termine

Keine

Zuständige Stelle

Technische Bereitstellung des Ablöserechners:

Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser (MA 25)
20., Maria-Restituta-Platz 1
Telefon: +43 1 4000-8025
Fax: +43 1 4000-99-8025
E-Mail: post@ma25.wien.gv.at

Sollten Fragen zur Eingabe auftreten oder Sie unter den aufgelisteten, auszuwählenden Investitionsgütern Inventargegenstände, die für Ihre persönliche Berechnung von Wichtigkeit sind, vermissen, kontaktieren Sie die Mieterhilfe unter der Rufnummer: +43 1 4000-25900.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit kostenlos einen entsprechenden Antrag bei der Wiener Schlichtungsstelle (MA 50) gemäß § 27 MRG bzw. § 21 Abs. (1) Z 13 WGG zu stellen. Im Zuge der Bearbeitung wird sich ein Amtssachverständiger des Magistrats melden.

Erforderliche Unterlagen

Eventuell Rechnungen

Kosten und Zahlung

Keine

Formular

Online-Berechnung: Ablöserechner

Zusätzliche Informationen

  • Um die Eingabefelder korrekt zu befüllen, kann es auch erforderlich sein, Ausmaße vor der Eingabe zu addieren.
  • Alle Wertangaben beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
  • Der aus der Ausmaßangabe und Qualitätsstufenauswahl resultierende, angemessene Inventarpreis zum Stichtag enthält auch mögliche Transport- und Montage- bzw. Installationsaufwendungen.
  • Eventuell erforderliche Hilfsmittel: Wohnungsplan, Maßstab, Taschenrechner

Wohnungsablöse am Smartphone überprüfen (App)

Homepage: Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser

Verantwortlich für diese Seite:
Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser (Magistratsabteilung 25)
Kontaktformular