Kanzleibedienstete bei der Stadt Wien

Unmittelbar können im Kanzleidienst keine freien Stellen angeboten werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Bewerbungen unverbindlich in Vormerkung zu nehmen.

Voraussetzungen

Fachliche Anforderungen

Bewerbungen nehmen wir gerne entgegen von Absolventinnen und Absolventen einer Bürokauffraulehre beziehungsweise Bürokaufmannslehre oder Handelsschule beziehungsweise von Bewerberinnen oder Bewerbern mit adäquaten dem Berufsbild entsprechenden einschlägigen Qualifikationen mit folgenden Voraussetzungen:

  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sehr gute Maschinschreibkenntnisse
  • Sehr gute PC-AnwenderInnen-Kenntnisse
  • Fähigkeit zur Lösung rechnerischer Aufgaben

Weitere vorteilhafte Qualifikationen

  • Berufliche Erfahrung (insbesondere im Sekretariatsbereich)
  • Grundkenntnisse über den Magistrat der Stadt Wien

Persönliche Anforderungen

  • Freude an administrativen Tätigkeiten
  • Freude an kundinnen- und kundenorientiertem Arbeiten
  • Identifikation mit öffentlichen Interessen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Fähigkeit, mit Konfliktsituationen umzugehen und auftretende Probleme zu lösen
  • Kommunikationsvermögen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe Belastbarkeit
  • Hohe und rasche Auffassungsgabe
  • Logisches Denkvermögen
  • Lern- und Weiterentwicklungsbereitschaft
  • Flexibilität (persönlich und fachlich) und Mobilität
  • Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit

Aufgabenbereich

Der Magistrat bietet für Kanzleibedienstete vielfältige Tätigkeitsbereiche an:

  • Sekretariatstätigkeiten (zum Beispiel Terminkoordination, Assistenzleistung)
  • Kanzleitätigkeiten (zum Beispiel Postbearbeitung, Schriftverkehr)
  • Tätigkeit als SachbearbeiterIn (zum Beispiel Kontakt mit Kundinnen und Kunden, administrative Tätigkeiten)
  • Tätigkeit in Front-Office-Bereichen (zum Beispiel Erstbearbeitung von KundInnen-Anliegen)

Auswahlverfahren

Zur Erfassung erforderlicher Potenziale kommen in der Personalauswahl für den Kanzleidienst der Stadt Wien in einem mehrstufigen Auswahlverfahren unterschiedliche Methoden zur Anwendung:

Kanzleibedienstete bei der Stadt Wien - Auswahlverfahren

Information und Kontakt

Falls Sie sich um Aufnahme in den Dienst der Wiener Stadtverwaltung bewerben möchten, benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Bewerbungs- beziehungsweise Motivationsschreiben,
  • Lebenslauf (mit Foto),
  • Nachweis des Lehrabschlusses (Kopie),
  • Dienstzeugnisse soweit vorhanden (Kopie) sowie
  • Unterlagen über sonstige Qualifikationen (Kopie)

Für Ihre Bewerbung und Übermittlung Ihrer Unterlagen nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Online-Bewerbung.

Damit Ihnen kein Folgeaufwand entsteht und um Ihre Bewerbung umfassend bearbeiten zu können, bitten wir Sie, gleich auf die Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen zu achten.

Falls Ihnen eine Online-Bewerbung nicht möglich sein sollte, finden Sie Informationen zur postalischen Bewerbung beziehungsweise persönlichen Vorsprache auf der Seite Initiativbewerbung bei der Stadt Wien.

Verantwortlich für diese Seite:
Magistratsdirektion - Geschäftsbereich Personal und Revision
E-Mail: post-gpf@mdpr.wien.gv.at