Parkgebühren in Wien

Parkgebühren sind für das Parken in Kurzparkzonen zu bezahlen. Diese können bezirksweit oder auch nur in Geschäftsstraßen eingerichtet sein.

Parkschein

Vier neue Parkscheine
  • Parkdauer 15 Minuten: Gratis
  • Parkdauer 30 Minuten: 1 Euro
  • Parkdauer 60 Minuten: 2 Euro
  • Parkdauer 90 Minuten: 3 Euro
  • Parkdauer 120 Minuten: 4 Euro

Weitere Informationen


Parkpickerl für Bewohnerinnen und Bewohner

Parkpickerl der Stadt Wien

Das Parkpickerl berechtigt Bewohnerinnen und Bewohner zum Parken in dem Bezirk, in dem sie ihren Hauptwohnsitz haben.


Weitere Informationen

Parkkarte für Beschäftigte und Betriebe

Parkkarte der Stadt Wien

Für Beschäftigte und Betriebe gibt es in begründeten Fällen Ausnahmebewilligungen. Es wird eine sogenannte Parkkarte ausgestellt, die in das Fahrzeug eingelegt werden kann. Die Parkkarte ist kostenpflichtig.


Weitere Informationen


Pauschale Bezahlung von Parkgebühren

Parkgebühren können für Zeiträume von mindestens drei bis maximal 24 Monaten auch pauschal bezahlt werden. Die Bescheinigung berechtigt allerdings nicht zu unbefristetem Parken. Die höchstzulässige Abstelldauer (1,5 bis maximal drei Stunden je nach Zone) muss eingehalten werden.

Weitere Informationen: Pauschale Entrichtung der Parkometerabgabe

Befreiung von der Parkometerabgabe

Bestimmte Fahrzeuge und Personen sind von der Entrichtung der Parkometerabgabe befreit beziehungsweise können sich von der Entrichtung befreien lassen. Seit 1. Jänner 2014 gibt es bei der Ausstellung von Befreiungsbescheinigungen für Menschen mit Körperbehinderung eine Verwaltungsänderung. Ab da ist nicht mehr die Abteilung Rechnungs- und Abgabewesen (MA 6) zuständig, sondern das Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen.

Weitere Informationen: Befreiung von der Entrichtung der Parkometerabgabe

Zweckwidmung

Die Einnahmen der Parkraumbewirtschaftung fließen in die Verbesserung des öffentlichen Verkehrs, der Verkehrssicherheit, Park-and-Ride-Anlagen, neue Garagen und die Förderung des Radverkehrs.

Weitere Informationen: Parkpickerl-Einnahmen für Verkehrsprojekte

Verantwortlich für diese Seite:
Beschwerdemanagement (Magistratsabteilung 65)
Kontaktformular