Brücken- und Straßenbauarbeiten rund um die Nikolaibrücke

Auf der Westausfahrt kam es zu Bauarbeiten. Von 2. bis 5. April 2012 wurden wechselweise Fahrspuren gesperrt.

Wiener Westausfahrt mit dichtem Verkehr

Auf der Westausfahrt finden bis 5. April 2012 Bauarbeiten statt.

Den größten Bereich der Arbeiten bildete die Erneuerung des Fahrbahnbelages von der Park-and-Ride-Brücke Hütteldorf bis Hackinger Steg. Die Arbeiten fanden von 2. April bis voraussichtlich 4. April 2012 abends statt.

Rund um die Nikolaibrücke wurden von Käthe-Dorsch-Gasse bis zur Wientalstraße von 4. bis 5. April 2012 Arbeiten im Bereich der Fahrstreifen des Brückentragwerks durchgeführt.

Im gesamten Baustellenbereich blieb während der Arbeiten ein Fahrstreifen frei.


So wenige Behinderungen wie möglich

Aufgrund der intensiven Verkehrsbelastung dieser wichtigen Ausfallstraße in die westlichen Wiener Gebiete und der verkehrsexponierten Lage waren Instandhaltungsarbeiten in diesem Bereich schwierig und nur mit Behinderungen möglich. Aus diesem Grund wurden notwendige Arbeiten so rasch wie möglich durchgeführt. Die Abteilungen Wiener Brückenbau und Grundbau (MA 29) und Straßenverwaltung und Straßenbau (MA 28) koordinierten ihre Instandsetzungsarbeiten, um die Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Brückenbau und Grundbau (Magistratsabteilung 29)
Kontaktformular