Fahrpläne und öffentlicher Verkehr

Gruppe von Menschen mit Citybike vor dem Stephansdom

Öffis schneller als Auto

Eine Vergleichsfahrt von St. Pölten nach Wien sollte zeigen, mit welchem Verkehrsmittel(mix) PendlerInen im Frühverkehr am schnellsten und bequemsten ans Ziel kommen. Der öffentliche Verkehr ist klarer Gewinner. mehr

Alte Straßenbahn in Remise

Verkehrsmuseum "Remise"

Im neuen Verkehrsmuseum der Wiener Linien erwartet die Besucherinnen und Besucher eine Reise durch die Geschichte des öffentlichen Verkehrs in Wien. mehr

Stadtplan mit türkiser U-Bahn-Linie "U5"

U5 wird türkis

Die Wienerinnen und Wiener haben entschieden: Die neue U-Bahn-Linie U5 wird die Linienfarbe Türkis erhalten. mehr

Probebohrung vor der Kirche Maria am Gestaade

Probebohrungen für U2/U5

In den kommenden Wochen werden Baugrunduntersuchungen für die neue U5 sowie für die Verlängerung der U2 durchgeführt, um Informationen über Untergrund- und Grundwasserverhältnisse zu sammeln. mehr

Arbeiter bei Gleisbauarbeiten

Wiens Geistertunnel

Das Wiener U-Bahnnetz umfasst 79 Kilometer. Davon sind sechs Kilometer nicht Teil des öffentlichen Verkehrsnetzes. Sie werden für Lastentransporte und Gleisarbeiten gebraucht. mehr

Grafik U-Bahn-Zielnetz

Öffi-Ausbau

Neben der Verlängerung der Linie U2 und dem Ausbau der Linie U5 wird auch das Straßenbahnnetz in den nächsten Jahren um rund 18 Kilometer wachsen und das Busnetz verbessert. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular