"fairERleben" - Genussmarkt im Wiener Rathaus

Bereits zum zweiten Mal findet an 24. und 25. April 2014 ein Genussmarkt unter dem Motto "Fair erleben - fairer leben" im Rathaus statt.

ein Tisch voller Fairtrade-Produkte

Im Arkadenhof des Wiener Rathauses präsentieren verschiedene Initiativen und Unternehmen ihre Angebote zum Thema "Fairer Handel" und "Nachhaltiger Lebensstil". Mit Events, Verkostungen und Mitmach-Aktionen rufen die Veranstalterinnen und Veranstalter zu nachhaltigen Alternativen auf. Der Genussmarkt bietet einen kompakten Querschnitt durch die mittlerweile breite Palette an Fairtrade-Produkten. Sie werden vor Ort auch zum Kauf angeboten. Parallel dazu wird an Info-Ständen Wissenswertes zu Themen wie z.B. biologischer Anbau, Lebensmittelabfallvermeidung oder Klimaschutz präsentiert.

Der Genussmarkt wird in Zusammenarbeit von FAIRTRADE Österreich und dem Programm "ÖkoKauf Wien" der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) im Sinne der Kriterien von "ÖkoKauf Wien" ökologisch organisiert.

Ausstellende Unternehmen und Initiativen

Zu den über 30 ausstellenden Unternehmen und Initiativen zählen u.a. die Firmen Pfanner, Vossen, Landgarten, Rauch, Tchibo, Frucht und Sinne, EZA Weltläden, Göttin des Glücks, Slow Food, Südwind Agentur, Horizont 3000, Oikocredit, Klimabündnis, Bio Austria, Trash Design Manufaktur sowe das österreichische Lebensministerium.

Interaktives Programm für Jung und Alt

In der Volkshalle wird zwei Tage lang ein abwechslungsreiches und interaktives Programm für Alt und Jung angeboten. Vertreten sind unter anderen die Gewerkschaft PRO-GE mit einer Schokoladestation zur fairen Pralinenproduktion, Greenpeace mit der KonsumentInnenplattform Marktcheck, der Verein "Jugend eine Welt" mit einer Fußballaktion und "Clever einkaufen" mit einem Wissensquiz. Am Stand des "Reparatur Cafes" können mitgebrachte Haushaltskleingeräte, beispielsweise Handmixer, Toaster, Haarföhns oder Kaffeefiltermaschinen, durch Selbstreparatur unter fachlicher Anleitung repariert werden. Zahlreiche Vorträge zu Themen des kritischen Konsums runden das Programm des "fairERleben"-Genussmarktes im Rathaus ab.

Bildungsangebote für Schulklassen

ein Fußball wird repariert

FAIRTRADE Österreich bietet für Schulklassen kostenlose Führungen durch den Genussmarkt "fairErleben" einschließlich einer Einführung zum Thema Fairtrade.

Anschließend können sie in Kleingruppen bei einer Rätselrallye die Hintergründe der Fairtrade-Produkte selbst entdecken.


Veranstaltungsdetails

Verantwortlich für diese Seite:
"ÖkoKauf Wien"
Kontaktformular