Mediengespräch des Bürgermeisters: 20.000 neue Wohnungen für Wien

Produktionsdatum:

2014


Erstausstrahlung:

11.03.2014


Copyright:

Stadt Wien


Der Wiener Wohnbau läuft auf vollen Touren: Die Stadt Wien setzt aktuell Projekte mit rund 20.000 Wohneinheiten um.

AnsprechpartnerIn für Rückfragen:
Redaktion wien.at TV
Kontaktformular

Achtung:

Zur Betrachtung von Videos auf wien.at müssen Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Sie benötigen Javascript und Flash um das Video zu sehen.

Einbetten (Code einblenden) Einbetten (Code ausblenden)

Wer in Wien eine Wohnung sucht, hat Grund zur Freude, zumindest im Bereich der Stadt Wien, denn im Rahmen der Wiener Wohnbauoffensive werden in den nächsten Jahren 180 Wohnbauprojekte realisiert, 14.000 erschwingliche Wohnungen alleine in diesem und im nächsten Jahr.

Michael Ludwig, Wiener Wohnbaustadtrat: "Das bedeutet, jede Woche werden mehr als 130 neue geförderte Wohnungen den Wienerinnen und Wienern übergeben. Das Investitionsvolumen für diese Wohnbauoffensive beläuft sich auf 2,6 Milliarden. Der Förderaufwand der Stadt Wien liegt bei knapp einer Milliarde. Sie sehen anhand dieser Zahlen, dass es sich um einen sehr starken Investitionsbedarf handelt und die Stadt hier nicht nur moralisch den Investoren zur Seite steht, sondern dass wir viele dieser Projekte mitfinanzieren und auch finanziell mittragen."

Die Wohnungen, die fast im gesamten Stadtgebiet Wiens verteilt errichtet werden, haben nicht nur den Vorteil, dass sie erschwinglichen Wohnraum schaffen. Weitere wichtige Effekte sind die regulierende Wirkung auf Preissteigerungen im gesamten Wohnbau in Wien und die Sicherung von rund 14.000 Arbeitsplätzen.

Michael Ludwig, Wiener Wohnbaustadtrat: "Wenn man jetzt über diese Zeit von 2014/15 hinausblickt, können wir sagen, dass wir insgesamt weitere Projekte und Grundstücke für 45.000 Wohneinheiten sichergestellt haben in meinem Ressort. Das bedeutet, sobald die Widmungen und die Infrastruktur geschaffen sind, können wir ebenfalls auf dieses Boudoir zurückgreifen."

Der Wohnbau in Wien ist also so etwas wie der Motor für die Stadtentwicklung und der kurbelt auch ganz schön die Konjunktur an. Das Wichtigste aber: Günstige Wohnungen dürften für die nächsten Jahre sicher sein.