Leistungsbericht 2013 der Abteilung Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser (MA 25)

Die Magistratsabteilung 25 ist die kompetente Ansprechpartnerin für Belange der Wohnqualität und des Wohnumfelds. Kundinnen- und kundenorientierte technische Beraterinnen und Berater der Stadt Wien bieten raschen Service: Die Sachverständigen der MA 25 messen und prüfen unabhängig und erstellen Gutachten in den Bereichen Bau-, Energie- und Gebäudetechnik, Wohn- und Baurecht, Förderungen, Stadterneuerung sowie Barrierefreie Stadt Wien. Durch die Entwicklung gesetzeskonformer Lösungen und die Durchsetzung technischer Ersatzmaßnahmen trägt die Abteilung zu einem sicheren und geordneten Wohnumfeld in Wien bei. Die MA 25 beauftragt die Wiener Gebietsbetreuung, welche als aktive und bürgerinnen- und bürgernahe Serviceeinrichtung höchste Wohn- und Lebensqualität in Wiens Gründerzeitvierteln schafft. Die vielfältigen Dienstleistungen der MA 25 werden im markanten Logo und dem enthaltenen Slogan "Um Häuser besser" zeitgemäß transportiert.

Weiterführende Informationen zum Inhalt: Zur FachabteilungKontaktadressen

Projekt- und Schwerpunktüberblick 2013

  • Die MA 25 ist im Oktober 2013 in das Rivergate-Bürocenter im 20. Bezirk, 20., Maria-Restituta-Platz 1 übersiedelt. Der mit der Abteilung Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten (MA 50) gemeinsam betriebene Infopoint befindet sich ebenfalls am neuen Standort. Ein Vorteil dieses barrierefrei zugänglichen Standorts ist die besonders gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln. So halten in unmittelbarer Nähe an der Station Handelskai die Linien U6, S1, S2, S3, S7, S45, 5A und 11A.
  • Die MA 25 hat den mietrechtskonformen Ablöserechner entwickelt. Dieses online-Tool dient der Berechnung der zwischen Mieterinnen und Mietern (beziehungsweise Nutzungsberechtigten) bezahlten oder zu zahlenden Ablöse für im Mietgegenstand verbliebene oder verbleibende Inventargüter.
  • Als wichtige Vorbereitungsmaßnahme und maßgebliche Voraussetzung für die Einrichtung des ab Jänner 2014 aktiven Stadtteilmanagement Seestadt aspern konnte von der MA 25 eine europaweite Ausschreibung gemeinsam mit der "Wien 3420 Aspern Development AG" erfolgreich abgeschlossen werden.
  • Im November 2013 wurden die 20 besten Fußgängerinnen- und Fußgängerprojekte Österreichs mit dem Walk Space Award 2013 durch Walk-space.at – Österreichischer Verein für FußgängerInnen und das Lebensministerium ausgezeichnet. Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) war gleich bei drei siegreichen Projekten beteiligt. Die Vorzeigeprojekte waren "Sicher zu Fuß im Stuwerviertel", "FairTeilen Wolfganggasse" und "Reisebüro Ottakringer Straße zu Fuß".
  • 2013 führte das Referat Vermessung und Planerstellung der Gruppe Miet- und Nutzwertberechnung der MA 25 erstmals auch eine strukturierte Vermessung ausgewählter Märkte, die in der Verwaltung der MA 59 - Marktamt liegen, durch. Die Planunterlagen und Vermessungsergebnisse dienen einerseits der Festlegung des Marktgebietes, das in der Marktordnung grafisch abgebildet wird, andererseits der Ermittlung der Größe und Darstellung der einzelnen Stände.
Verantwortlich für diese Seite:
Wirtschaft, Arbeit und Statistik (Magistratsabteilung 23)
Kontaktformular