Leistungsbericht 2014 der Abteilung Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser (MA 25)

Die Magistratsabteilung 25 ist die kompetente Ansprechpartnerin für Belange der Wohnqualität und des Wohnumfelds. Kundinnen- und kundenorientierte technische Beraterinnen und Berater der Stadt Wien bieten raschen Service: Die Sachverständigen der MA 25 messen und prüfen unabhängig und erstellen Gutachten in den Bereichen Bau-, Energie- und Gebäudetechnik, Wohn- und Baurecht, Förderungen, Stadterneuerung sowie Barrierefreie Stadt Wien. Durch die Entwicklung gesetzeskonformer Lösungen und die Durchsetzung technischer Ersatzmaßnahmen trägt die Abteilung zu einem sicheren und geordneten Wohnumfeld in Wien bei. Die MA 25 beauftragt die Wiener Gebietsbetreuung, die als aktive und bürgerinnen- und bürgernahe Serviceeinrichtung höchste Wohn- und Lebensqualität in Wiens Gründerzeitvierteln schafft. Die vielfältigen Dienstleistungen werden im "Markenauftritt" der Abteilung Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser mit markantem Logo und dem enthaltenen Slogan "Um Häuser besser" zeitgemäß transportiert.

Weiterführende Informationen zum Inhalt: Zur FachabteilungKontaktadressen

Projekt- und Schwerpunktüberblick 2014

  • Seit Ende März war der Online-Mietenrechner auch als App verfügbar und war bereits Anfang Mai die "App der Woche"
  • 2014 feierte die Gebietsbetreuung Stadterneuerung "40 Jahre GB und Sanfte Stadterneuerung" mit zahlreichen Schwerpunktprojekten, Veranstaltungen und dem Wettbewerb "Urban DIY-Award", bei dem drei hervorragende Ideen zum Motto "Stadt selbst gestalten" ausgezeichnet wurden. Die Fachtagung und Festveranstaltung am 22. Oktober 2014 bildete den Abschluss des Jubiläumsjahres.
  • Wir freuen uns, dass bei der KundInnen-Befragung ein ausgezeichneter Zufriedenheitsindex von 1,5 erreicht werden konnte. Dies ist ein Ansporn auch weiterhin "Um Häuser besser" zu sein.
  • Die Gültigkeit des Qualitätszertifikats der MA 25 wurde um drei weitere Jahre verlängert. Die Abteilung verfügt nach einer umfangreichen externen Ausbildung nunmehr auch über zertifizierte SchimmelexpertInnen, Energie-Coaches beziehungsweise SpielplatzprüferInnen.
  • Erstmalig nahm die MA 25 bei der Wiener Immobilienmesse mit einem eigenen Beratungsstand teil.
  • Sozialer Wohnbau ist zurzeit das zentrale Thema in Europa. Ein dreimonatiges Praktikum in Brüssel ermöglichte einem Mitarbeiter der MA 25 vor Ort mehr über den Sozialen Wohnbau aus Sicht der EU beziehungsweise der anderen Mitgliedsstaaten in Erfahrung zu bringen.
  • Seit Dezember 2014 wird neben dem barrierefreien auch der altersgerechte Wohnungsumbau gefördert.
Verantwortlich für diese Seite:
Wirtschaft, Arbeit und Statistik (Magistratsabteilung 23)
Kontaktformular