"Glaspavillon Flex" - realisiertes Projekt Zielgebiet Donaukanal

Nächtlicher Blick auf den neuen Glaspavillon beim Szenelokal Flex

Das etablierte und über die Grenzen Österreichs bekannte Szenelokal Flex hat sein Erscheinungsbild durch einen Glaspavillon erweitert. Dabei wurde durch transparente Glaselemente, getragen von einer Stahlkonstruktion in Leichtbauweise, eine durchgängige und offene Fassadengestaltung geschaffen.


Die Glasfassade kann im Sommer zum Donaukanal hin geöffnet werden. Diese Maßnahme unterstreicht die Bedeutung des Flex als Träger einer lebendigen, urbanen Jugendkultur. Der Pavillon bedeutet eine qualitative Steigerung für diesen Abschnitt der Lände und deren Besucherinnen und Besucher.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
straßen wien (Magistratsabteilung 28)
Kontaktformular