Hochhauskonzept - Städtebauliche Leitlinien für die Planung von Hochhausprojekten

Millenium Tower

Im Jahr 2001 wurde von der Stadtplanung Wien ein Hochhauskonzept erarbeitet, das in einer breit angelegten Diskussionsphase behandelt wurde. Es baute auf früheren Hochhausstudien (Architekt Poyka 1972 und COOP Himmelb(l)au 1992) sowie auf einer Untersuchung ausländischer Beispiele, durchgeführt von Architektin Silja Tiller, auf.

Nach Befürwortung durch die Mitglieder der Stadtentwicklungskommission wurde das Konzept "Hochhäuser in Wien" vom Gemeinderat im April 2002 nach Debatte angenommen.

Die folgenden Seiten beinhalten die Kurzfassung dieser Hochhausleitlinien aus dem Jahr 2002.


Wiener Situation

Richtlinien für die Planung von Hochhausprojekten

Zehn-Punkte-Checkliste

Sichtachsen

In Ergänzung zum Hochhauskonzept wurden von der Abteilung für Architektur und Stadtgestaltung (MA 19) Plangrundlagen erstellt:

Publikationen

Die Gesamtfassung ist in der Reihe "Werkstattberichte" mit dem Titel "Hochhäuser in Wien - Städtebauliche Leitlinien" erschienen. Zusätzlich gibt es zu dieser Publikation einen zusammenfassenden Folder in den Sprachen Deutsch und Englisch. Sie stehen im Wissensmanagement gratis als Download zur Verfügung. Der Werkstattbericht (Nummer 46) kann als gedruckte Version im Web-Shop Stadtentwicklung bestellt werden.

Kontakt

DI Markus Olechowski

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular