Kriseninterventionszentrum

Telefon: 01-406 95 95

Faks: 01-406 95 95-14

Spletna stran:

Delovni čas

Telefonische Beratung Montag-Freitag 10-17 Uhr
Persönliche Erstgespräche Montag-Freitag 10-16 Uhr
Familienberatung: Montag 12-14 Uhr, Dienstag, Donnerstag 13-17 Uhr
Terminvereinbarung möglich

Opis

Beratung und Kurztherapie zur Bewältigung akuter Krisensituationen
E-Mail-Beratung
ÄrztInnen, PsychologInnen, SozialarbeiterInnen mit psychotherapeutischer Ausbildung
kostenfrei

Odgovoren za to stran:
Fonds Soziales Wien
E-Mail: sozialinfo@fsw.at

Top-Themen auf wien.at

  • Frau vor Kosmetikregal

    Kein Hormon-Cocktail im Badezimmer!

    Die Stadt Wien und GLOBAL 2000 starten eine Info-Kampagne zu den Gefahren von Hormonen in Kosmetik. Eine neue App zum Aufspüren von Kosmetikhormonen ist jetzt für alle Smartphones verfügbar. mehr

  • Heller, freundlicher Raum

    Sozialpsychiatrisches Ambulatorium

    Ambulante Behandlungsmöglichkeiten helfen, psychiatrische Erkrankungen weiter zu entstigmatisieren. In Favoriten wurde nun ein neues Sozialpsychiatrisches Ambulatorium mit integriertem Tageszentrum eröffnet. mehr

  • Hand mit gefülltem Weinglas

    Hilfe bei Alkoholerkrankung

    Wienweit gibt es zwischen 35.000 und 75.000 alkoholkranke Menschen. Nun hat die Testphase des Pilotprojekts "Alkohol 2020" begonnen, das sich durch die Zusammenarbeit aller betreuenden Institutionen auszeichnet. mehr

  • Grafik Kalenderblätter

    Interkultureller Kalender

    Die Vielfalt der Wiener Bevölkerung spiegelt sich auch in den verschiedensten Feiertagen wider. wien.at listet die wichtigen Feiertage der größten religiösen und ethnischen Gruppen in Wien im Oktober. mehr

  • Wehranlage des Kraftwerks Freudenau

    Dem Strom auf der Spur

    Der im Kraftwerk Freudenau produzierte Strom kann den Bedarf von einem Drittel aller Wiener Haushalte abdecken. Auch die Fische freuen sich, weil sie dank einer Fischwanderhilfe am Kraftwerk vorbeischwimmen können. mehr

  • Älteres Paar

    Wohnen für ältere Menschen

    Bei einem Symposion stellten ExpertInnen neue Erkenntnisse vor, wie das Wohnen älterer Menschen heute aussieht und in Zukunft aussehen wird. mehr

  • Bäcker bei der Arbeit

    Jobs plus Ausbildung

    Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung trägt man nur ein Drittel des Risikos, arbeitslos zu werden. Die Stadt fördert daher umfassend das Nachholen von formalen Bildungsabschlüssen. mehr

  • Bild riesiger Rabenkopf auf Schachbrett fixiert, kleine Menschen betrachten ihn

    VIENNAFAIR The New Contemporary

    Die wichtigste internationale Plattform für zeitgenössische Kunst aus Zentral-, Ost- und Südosteuropa vom 2. bis 5.10. hat sich zum attraktiven Treffpunkt von BesucherInnen, KünstlerInnen, SammlerInnen und KäuferInnen entwickelt. mehr

  • Lächelnder Bub im T-Shirt mit der Aufschrift Wien liebt mich

    Wofür schlägt Ihr Herz?

    Es gibt viele Gründe Wien zu lieben. Diese nachlesen, eigene Erfahrungen posten, Fragen stellen und mitreden können die WienerInnen ab sofort auf einer neuen Dialogplattform. mehr

  • Weintrauben

    Genussvoller Herbst

    Die letzten warmen Sonnenstrahlen beim Wandern genießen, den ersten Wein verkosten, Obst einkochen, Kultur tanken und für die Gesundheit vorsorgen: In Wien lässt sich der Herbst mit allen Sinnen genießen. mehr