spacelab_umwelt, für Jugendliche (15-25 Jahre)

сотовый телефон: 0676 / 897 060 412 (Offene und Aufsuchende Jugendarbeit)

сотовый телефон: 0699 /14 01 21 72 (Perspektivencoaching)

факс: 01-292 14 37

электронная почта: herbert.schmitzberger@wuk.at

вебстраничка:

Часы работы

Jeden Dienstag um 13 Uhr Infotag für interessierte Jugendliche (ohne Anmeldung), wo sie sich bei einem Erstgespräch mit den Perspektivencoaches gleich für spacelab anmelden können.
Freitag 12-15 Uhr: Projektraum (gemeinsames Kochen und Backen, kreative und sportliche Angebote, Ausflüge)

Описание

spacelab ist ein niederschwelliges arbeitsmarktpolitisches Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren, die einen erhöhten Bedarf an begleitender Unterstützung bei der Bildungs- und Berufsplanung haben.
Am Standort spacelab_umwelt können Jugendliche in den Bereichen Grünraumarbeit und Ökowerkstatt tätig sein.
Offene und Aufsuchende Jugendarbeit, Perspektivenentwicklung, Tagestraining, Werkstättentraining, Bildung
Ответственность за сайт:
Fonds Soziales Wien
E-Mail: sozialinfo@fsw.at

Top-Themen auf wien.at

  • Frau und Mann in Wastewatcher-Uniform im Gespräch mit einer Bürgerin

    Für ein sauberes Wien

    Fast 60.000 Hundekot-Sackerln landen pro Tag in Wiens Mistkübeln. Zum mittlerweile siebten Jahrestag der WasteWatcher zeigt sich einmal mehr, wie erfolgreich Wiens Sauberkeitsmaßnahmen sind. mehr

  • Zwei Studentinnen vor Straßenbahn, im Hintergrund die Universität Wien

    Sommer-Semesterticket

    Für Wiens Studentinnen und Studenten beginnen am 1. Februar die Semesterferien. Das neue Semesterticket ist bereits vom 1. Februar bis Semesterende, also fünf Monate lang, gültig. mehr

  • Bauarbeiter auf einem Gerüst

    Wohnbau als Konjunkturmotor

    Aktuelle Daten belegen, dass von den Wohnbauinvestitionen der Stadt starke Wachstumsimpulse für die Wiener Wirtschaft und den Arbeitsmarkt ausgehen, die allein im Neubau rund 20.000 Arbeitsplätze sichern. mehr

  • Tag Cloud mit Worten aus dem Open Government Bereich

    Digitale Initiativen

    Neben dem Ausbau der Breitbandversorgung wird auch das Thema Open Government Data weiterentwickelt. Im Fokus stehen mehr Online-Services und mehr Partizipation an Zukunftsprojekten. mehr

  • Bürgermeister Michael Häupl und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz

    Auftakt zum Song Contest

    Wien ist nun offiziell Austragungsstätte des Eurovision Song Contest 2015. Am Montag überreichte eine Delegation aus Kopenhagen die ESC-Insignien an Bürgermeister Michael Häupl. mehr

  • Hundertwasserhaus

    Landstraße in Zahlen

    Die Serie über Bezirksstatistiken widmet sich diesmal dem dritten Bezirk. Dort gibt es neben architektonischen Highlights wie dem Hundertwasserhaus auch einen der ältesten Bäume Wiens zu entdecken. mehr

  • Brigitte Ederer im Gespräch mit Franziska Miksch

    20 Jahre EU-Beitritt

    Wir sind 20: In spannenden Dialogen diskutieren ZeitzeugInnen mit jungen Menschen, welche die Zeit ohne EU nicht kennen, über Arbeit, Mobilität, Frieden und vieles mehr. mehr

  • Junge Frau mit Längenmessgerät

    FIT-Infotage - Frauen in die Technik

    Universitäten, Fachhochschulen und namhafte Betriebe informieren vom 26. bis 28.1. Oberstufenschülerinnen höherer Schulen über Studienfelder und Berufe im Bereich Naturwissenschaft und Technik. mehr

  • Plakat mit Schriftzug "Gemeinsam sind wir mehr!"

    Botschaften gegen Rassismus

    Im Rahmen eines Plakatwettbewerbs werden Entwürfe gesucht, die Botschaften gegen Rassismus und Ausgrenzung vermitteln und zu mehr Respekt und Zivilcourage aufrufen. Das beste Sujet wird als Plakat veröffentlicht. mehr

  • KFZ-Technikerin arbeitet an einem Auto

    Lehre bei der Stadt Wien

    Die Stadt Wien bietet rund 700 Lehrlingen eine erstklassige, abwechslungsreiche Ausbildung in 20 Lehrberufen. Sie ist eine krisensichere, verlässliche Ausbilderin. mehr