HPE - Österreich, Hilfe für Angehörige und Freunde psychisch Erkrankter, Familienberatung und Angehörigenzentrum

Telefon: 01-526 42 02

Faks: 01-526 42 02-20

E-mail: office@hpe.at

Strona internetowa:

Strona internetowa:

Strona internetowa:

Godziny otwarcia

Telefonische Erreichbarkeit: Montag, Dienstag, Donnerstag 10-15 Uhr, Dienstag 12-15 Uhr, Freitag 10-12 Uhr

Opis

Beratung und Information durch SozialarbeiterInnen, Dipl. Lebens- und SozialberaterInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, FachärztInnen für Psychiatrie
Seminare und Selbsthilfegruppen für Angehörige
Online-Beratung für Angehörige
www.verrueckte-kindheit.at: Portal für Jugendliche und junge Erwachsene, deren Eltern psychisch erkrankt sind
Veranstaltung von öffentlichen Vorträgen und Tagungen
"Kontakt" - Zeitschrift der HPE Österreich
Informationsbroschüren

Selbsthilfegruppen:
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Angst- und Zwangsstörungen
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit der Diagnose "Depression"
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit der Diagnose "Psychose"
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit einer Persönlichkeitsstörung / Borderline
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit der Diagnose bipolare Störung (manisch/depressiv)
Selbsthilfegruppe für Partner und Partnerinnen psychisch erkrankter Menschen
Selbsthilfegruppe für Hinterbliebene von Suizidopfern
Selbsthilfegruppe für Geschwister von psychisch erkrankten Menschen
Selbsthilfegruppe für Eltern von psychisch erkrankten Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Selbsthilfegruppe "Wenn Eltern psychisch krank sind..." (für junge Erwachsene, deren Vater oder Mutter psychisch erkrankt ist)

Administrator strony::
Fonds Soziales Wien
E-Mail: sozialinfo@fsw.at

Top-Themen auf wien.at

  • Neuer 13A-Gelenkbus biegt um die Ecke

    13A wird gelenkig

    Neue Gelenkbus-Modelle auf der Linie 13A bieten ab dem Frühjahr 2015 mehr Platz für Passagiere und bringen weniger Verspätungen sowie weniger Lärmbelastung für die Anrainerinnen und Anrainer. mehr

  • Phantomzeichner bei der Arbeit vor interessierten ZuschauerInnen

    Phantombild statt Selfie

    Phantombilder werden nur mehr vom FBI per Hand erstellt. Am "Tag der Wiener Polizei" am Samstag gibt's die Gelegenheit, einem echten Phantombildzeichner bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. mehr

  • Historisches Foto Textilviertel

    Das "Fetz'nviertel"

    Das Textilviertel gibt es nicht mehr - oder doch? Es ist ein symbolischer Ort für die Wiener Innenstadt als ehemaliges Zentrum des Textilhandels und für die jüdische Geschichte der Stadt. mehr

  • Kunstinstallation Schrift auf Gehweg

    Sichtbares Mahnmal

    Im Rahmen der Arbeit "Alltagsskulpturen" der Künstlerin Catrin Bolt wurden authentische Berichte aus dem Nationalsozialismus am Ort des Geschehens auf die Straße aufgetragen. mehr

  • Junge Frauen beim Lernen eines Programms am Laptop

    Bildung für alle

    Mit circa 20.000 Kursen, Workshops, Vorträgen und Bildungsveranstaltungen starten die Volkshochschulen ins neue Bildungshalbjahr. Schwerpunkte sind Sprachkurse sowie das Nachholen von Bildungsabschlüssen. mehr

  • Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und FußgängerInnenbeauftragte Petra Jens präsentierten den Prototyp für das neue FußgängerInnenleitsystem

    Wien zu Fuß entdecken

    Wien bekommt ein einheitliches FußgängerInnen-Leitsystem. Das Info-System gibt einen schnellen und informativen Überblick, wie man zu Fuß am besten ans Ziel kommt und zeigt die Besonderheiten der Umgebung. mehr

  • Modernes Gebäude

    Junge Architekturszene

    Mit der Initiative "Yo.V.A. - Young Viennese Architects" will die Stadt junge Wiener Architekturschaffende unterstützen. Erstmalig sind auch Grün-und FreiraumplanerInnen sowie StadtplanerInnen eingeladen. mehr

  • Plakat zur Kriminacht auf einer Säule

    Kriminacht im Kaffeehaus

    Viele Kaffeehäuser und einige neue Sonderlocations freuen sich schon drauf, wenn am 23.9. zur Wiener Melange ein paar "Leichen" serviert werden. Der diesjährige literarische Superstar wird wie auch bei der ersten Kriminacht Donna Leon sein. mehr

  • Weintrauben

    Genussvoller Herbst in Wien

    Die letzten warmen Sonnenstrahlen beim Wandern genießen, den ersten Wein verkosten, Obst einkochen, Laub und Kastanien sammeln: Wien lädt ein, den Herbst mit allen Sinnen zu genießen. mehr

  • Frau vor einem überdimensionalen Smartphone

    Digitale Agenda Wien

    Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die zukünftige Strategie zur Informations- und Kommunikationstechnologie der Stadt Wien mitzugestalten. mehr