Verein Projekt Integrationshaus, Übergangswohnheim für Flüchtlinge und AsylwerberInnen im Rahmen der Grundversorgung

Telefono: 01-212 35 20

Fax: 01-212 35 20-19 (Hausinformation), -30 (Büro)

E-Mail: info@integrationshaus.at

Sito web:

Orari d'apertura

Büro: Montag-Freitag 9-17 Uhr
Hausinformation: Montag-Freitag 8-20 Uhr

Descrizione

FACHBEREICH Psychosoziale Betreuung: Wohnheimbetrieb mit Wohnbetreuung, Bezugsbetreuung, psychologischer Intensivbetreuung, Kinderbetreuungsprojekt, Buddyausbildung & Wohn- und Integrationsbegleitung
FACHBEREICH Sozialpädagogik: Projekt Caravan (Wohngruppen zur Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Fremden), einewelt-wg (sozialpädagogische Wohngemeinschaft)
FACHBEREICH Beratung: Beratungsstelle für AsylwerberInnen und Flüchtlinge in der Grundversorgung, unabhängige Rechtsberatung, Gratissprachkurse für AsylwerberInnen
FACHBEREICH Bildungs- und Kursmaßnahmen: Projekt Jawa next (Arbeitsmarktintegration von lehrstellensuchenden jugendlichen Asylberechtigen, subsidiär Schutzberechtigten und Jugendlichen mit Migrationshintergrund), Projekt BAJU (Basisbildung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund), Projekt Youment 25 (Mentoring für Jugendliche mit Migrationshintergrund), Mama lernt Deutsch-Kurse, F.U.T.U.R.E-Train (Deutsch und EDV für Frauen), BBE-Deutsch (Beratungs- und Betreuungseinrichtung für TeilnehmerInnen an AMS Deutschkursen), Deutschkurse in der JA Simmering
FACHBEREICH Ausbildungsberatung: m.o.v.e. on Jugendcoaching und m.o.v.e. on Jugendarbeitsassistenz
FACHBEREICH Kooperationsprojekte: mehrsprachiger öffentlicher Kindergarten, Entwicklungspartnerschaft MEVIEL (Mehrsprachig - Vielfältig), Kooperationsprojekt MIKA (Migration — Kompetenz — Alphabetisierung)

 

Lingue

Responsabile_di_questa_pagina:
Fonds Soziales Wien
E-Mail: sozialinfo@fsw.at

Top-Themen auf wien.at

  • Weintrauben

    Genussvoller Herbst in Wien

    Die letzten warmen Sonnenstrahlen beim Wandern genießen, den ersten Wein verkosten, Obst einkochen, Laub und Kastanien sammeln: Wien lädt ein, den Herbst mit allen Sinnen zu genießen. mehr

  • Modernes Gebäude

    Junge Architekturszene

    Mit der Initiative "Yo.V.A. - Young Viennese Architects" will die Stadt junge Wiener Architekturschaffende unterstützen. Erstmalig sind auch Grün-und FreiraumplanerInnen sowie StadtplanerInnen eingeladen. mehr

  • Zwei gezeichnete Figuren

    Puppenspiel im Kriegslager

    Die Wienbibliothek präsentiert als Objekt des Monats ein Puppenspiel, das der Kriegsgefangene Marius Szudolski im Winter 1916 im sibirischen Lager Sretensk geschrieben hat. mehr

  • Schlittschuhe

    Eislaufkurse des Sportamts

    Wer sich zu Herbstbeginn schon aufs Eislaufen freut, kann die Eislaufkurse des Sportamts bereits einplanen. Mitmachen können Kinder im Alter von vier bis 16 Jahren, Kursbeginn ist der 4. November. mehr

  • Menschen beim Picknicken am Ring

    Ringstraße gesperrt

    Im Zeichen des Verzichts auf das Auto zur Schonung der Umwelt ist die Ringstraße heute zwischen Operngasse und Schottengasse ab ca. 10:00 bis ca. 21:00 Uhr für den Verkehr gesperrt und lädt zum Flanieren ein. mehr

  • Gruppe von Menschen mit Citybike vor dem Stephansdom

    Öffis schneller als Auto

    Eine Vergleichsfahrt von St. Pölten nach Wien sollte zeigen, mit welchem Verkehrsmittel(mix) PendlerInen im Frühverkehr am schnellsten und bequemsten ans Ziel kommen. Der öffentliche Verkehr ist klarer Gewinner. mehr

  • Zwei junge Frauen

    Selbstbestimmte Mädchenzukunft

    Für junge Frauen, die es schwer haben, im Berufsleben Fuß zu fassen, gibt es mit dem Projekt spacelab-Produktionsschule Wien ein zusätzliches Unterstützungs- und Ausbildungsangebot. mehr

  • Person mit fair.versitiy-Handout im Arm

    fair.versity Austria

    Auf der Messe präsentieren sich Unternehmen und Organisationen, die Dienstleistungen in den Bereichen Diversity Management, Frauenförderung, interkulturelle Kompetenz oder Work-Life-Balance anbieten. Eintritt frei! mehr

  • Zirkusleute mit einem Löwen zu Besuch bei Bürgermeister Slavik

    Wien Geschichte Wiki

    Die neue Online-Plattform zur Geschichte der Stadt Wien führt Wissen aus Verwaltung und Öffentlichkeit zusammen. Jeder neue Beitrag zum Wiki wird von ExpertInnen für Stadtgeschichte überprüft. mehr

  • Frau vor einem überdimensionalen Smartphone

    Digitale Agenda Wien

    Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die zukünftige Strategie zur Informations- und Kommunikationstechnologie der Stadt Wien mitzugestalten. mehr