HPE - Österreich, Hilfe für Angehörige und Freunde psychisch Erkrankter, Familienberatung und Angehörigenzentrum

Telefon: 01-526 42 02

Faks: 01-526 42 02-20

E-mail: office@hpe.at

Web stranica:

Web stranica:

Web stranica:

Radna vremena

Telefonische Erreichbarkeit: Montag, Dienstag, Donnerstag 10-15 Uhr, Dienstag 12-15 Uhr, Freitag 10-12 Uhr

Opis

Beratung und Information durch SozialarbeiterInnen, Dipl. Lebens- und SozialberaterInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, FachärztInnen für Psychiatrie
Seminare und Selbsthilfegruppen für Angehörige
Online-Beratung für Angehörige
www.verrueckte-kindheit.at: Portal für Jugendliche und junge Erwachsene, deren Eltern psychisch erkrankt sind
Veranstaltung von öffentlichen Vorträgen und Tagungen
"Kontakt" - Zeitschrift der HPE Österreich
Informationsbroschüren

Selbsthilfegruppen:
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Angst- und Zwangsstörungen
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit der Diagnose "Depression"
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit der Diagnose "Psychose"
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit einer Persönlichkeitsstörung / Borderline
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit der Diagnose bipolare Störung (manisch/depressiv)
Selbsthilfegruppe für Partner und Partnerinnen psychisch erkrankter Menschen
Selbsthilfegruppe für Hinterbliebene von Suizidopfern
Selbsthilfegruppe für Geschwister von psychisch erkrankten Menschen
Selbsthilfegruppe für Eltern von psychisch erkrankten Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Selbsthilfegruppe "Wenn Eltern psychisch krank sind..." (für junge Erwachsene, deren Vater oder Mutter psychisch erkrankt ist)

Za stranicu odgovorno:
Fonds Soziales Wien
E-Mail: sozialinfo@fsw.at

Top-Themen auf wien.at

  • Historisches Foto Donaupark mit Sessellift

    50 Jahre Donaupark und Garten­schau

    Wo sich heute der Donau­park, eine der größten Wiener Park­an­lagen, er­streckt, wurde vor 50 Jahren, im April 1964, die damals größte Garten­schau Europas, die WIG 64, er­öffnet. mehr

  • Hände umfassen fürsorglich Hand eines alten Menschen

    Palliativ­versorgung in Wien

    Der Pal­liativ­me­dizin kommt in der heutigen Ge­sell­schaft mit ihrer steigenden Lebens­er­wartung immer größere Bedeutung zu. Die Stadt fördert mobile und sta­tionäre Pflege- und Be­treuungs­an­ge­bote. mehr

  • Flugzeug im Landeanflug

    Arbeits­platz Flug­hafen-Tower

    Die wien.at-Serie stadt­UNbekannt be­richtet aus der Kanzel der Flug­platz­kontrolle. Flug­verkehrs­leiterInnen sorgen hier für einen sicheren und pünkt­lichen Ab­lauf des Flug­verkehrs. mehr

  • Kind mit Stofftier vor Müllwagen

    MA 48 - Malwett­bewerb

    Auch heuer heißt es wieder "an die Stifte, fertig, los!" für junge Künstler­Innen und Fans der 48er, denn die MA 48 hat den großen Mal­wett­bewerb 2014 ge­startet. mehr

  • Gebäude aspern IQ

    Vorzeige­projekt Energie­forschung

    In der See­stadt Aspern, einem der größten Stadt­ent­wicklungs­ge­biete Europas, ent­steht in den nächsten vier Jahren ein europa­weit ein­zig­artiges For­schungs­pro­jekt. mehr

  • Arbeiter an Maschine

    Neues Standortabkommen

    Um die Wett­be­werbs­fähig­keit und Lebens­qua­lität des Ar­beits- und Wirt­schafts­stand­ortes Wien auch künftig zu er­halten, wurde ein neues Ab­kommen zwischen Stadt Wien und In­dustriel­len­ver­einigung Wien un­ter­zeichnet. mehr

  • Aufgestapelte Münzen

    Gemeinde­budget ver­öffentlicht

    Die Stadt Wien macht ihr Budget ab sofort online zu­gänglich. Damit ist das mit Ab­stand größte Ge­meinde­budget Öster­reichs für alle In­teres­sierten ein­seh­bar. mehr

  • Kleine Prinzessin mit einem Buch auf einem Thron

    Märchentage

    Das Rat­haus wird am 16. und 17.4. zu einer bunten Märchen­welt, in welcher Märchen­er­zähler­Innen ins Reich der Fantasie ent­führen. Über­große Märchen­figuren, Kre­ativ­sta­tionen sowie märchen­hafte Brett­spiele sorgen für ein buntes Pro­gramm. mehr

  • Grafik 1 x 1 mit bunten Punkten

    Finanzen einfach erklärt

    Die Stadt startet eine Dialog- und Kommunika­tions­initi­ative zu ihren Fi­nan­zen. In einem ersten Schritt werden die Wiener­Innen ge­beten, Fragen, die sie im Zu­sammen­hang mit öffent­lichen Finanzen haben, zu schicken. mehr

  • EU-Flagge weht im Wind

    Europa­wahl 2014 in Wien

    Wien bewegt Europa. Am 25. Mai 2014 findet die Europa­wahl statt. Wahl­karten können bereits jetzt - auch online - be­antragt werden. Auch alle anderen Infos zur Wahl sind online verfügbar. mehr