Archivmeldung der Rathauskorrespondenz vom 17.02.2013:
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,...) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Landgut Wien Cobenzl: Buntes Märzprogramm/Nachwuchs im Ziegenstall

Kinderbauernhof der Stadt Wien bietet im März ein buntes Programm rund um Jungtiere, Ponys und Osterhasen


Kinderbauernhof der Stadt Wien bietet im März ein buntes Programm rund um Jungtiere, Ponys und Osterhasen

Auch wenn jetzt noch einmal der Winter Einzug gehalten hat – der Frühling und die Osterzeit stehen vor der Türe. Ab sofort wartet ein neuer Bewohner am Landgut Wien Cobenzl auf die BesucherInnen: Der kleine Ziegenbock Schnuki ist ein Burenziegen-Baby. Burenziegen, die ursprünglich in Namibia und Südafrika beheimatet sind, werden besonders schnell handzahm. Und so zeigt sich auch der kleine Ziegenbock am Landgut Wien Cobenzl bereits sehr neugierig und zutraulich.

Osterzeit am Landgut

Am Landgut Wien Cobenzl leben auf einer Fläche von vier Hektar rund 100 heimische Nutztiere, darunter Hühner, Ziegen, Schweine, Gänse und Truthähne – und selbstverständlich auch die "echten" Vertreter von Osterhase und Osterschaf. Hier lernen Kinder das Leben und die Arbeit auf einem Bauernhof spielerisch kennen und erfahren viel Wissenswertes über biologische Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung.

Dazu gibt es im Frühling jede Menge Programm für Kinder: Vom Osterhasen-Backen über Führungen durch Hühner- und Hasenstall bis zum Füttern der Tiere.

Auf den Sattel, fertig, los!

Besonders für die PferdefreundInnen lohnt sich im März ein Ausflug zum Landgut Wien Cobenzl. Unter dem Motto "Auf den Sattel, fertig, los!" bietet das Landgut geführtes Ponyreiten mit den beiden Ponys Tery und Bambi.

  • Geführtes Ponyreiten für Kinder von 3 bis 12 Jahren
    Wann: 23./24. und 30./31. März 2013,
    jeweils zwischen 11:30 und 12:30 Uhr sowie zwischen 16 und 17 Uhr
    Kosten: 3 Euro pro Runde

Neue Hufeisen für die Ponys: Vorführung am 17. März

Bevor die Reitsaison beginnt, bekommen die Ponys neue Hufeisen. Am Sonntag, dem 17. März, wird der Hufschmied zu Gast am Cobenzl sein und sein Handwerk genau erklären – ein Muss für alle kleinen PferdefreundInnen! Die kostenlose Vorführung beginnt um 14 Uhr und dauert etwa 1 ½ Stunden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Landgut Wien Cobenzl: Alle Infos zu Preisen, Terminen und Anmeldung:
    www.landgutcobenzl.at
    Tel.: 01/32 89 404-20
  • Landgut Wien Cobenzl
    Am Cobenzl 96a, 1190 Wien Öffentliche Anfahrt: Bus 38A ab U4 Heiligenstadt; Haltestelle Parkplatz Cobenzl
  • Öffnungszeiten im Februar: Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr (Montag bis Freitag geschlossen)
  • Öffnungszeiten im März: Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr, Montag Ruhetag

Landgut Wien Cobenzl – Teil der EULE-Umweltbildung

Die Veranstaltungen des Landgut Wien Cobenzl sind Teil der EULE-Umweltbildung, einer Initiative von Umweltstadträtin Ulli Sima. Soeben ist die 10. Auflage der EULE-Broschüre erschienen und kann kostenlos bestellt werden. In der Broschüre finden sich sowohl viele neue als auch bewährte Veranstaltungen, Ausflüge, Exkursionen und Camps, Angebote für den Unterricht, Abenteuer-Spielplätze und vieles mehr rund um Umwelt, Natur und Tierschutz in Wien.

Die neue EULE-Broschüre gibt es kostenlos unter 01/4000-81349 oder kontakt@natuerlich.wien.at.

Alle Infos auch online auf www.eule-wien.at

Rückfragehinweis für Medien:

Verantwortlich für diese Seite:
Rathauskorrespondenz (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular