Archivmeldung der Rathauskorrespondenz vom 29.06.2012:
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,...) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Bauarbeiten Burggasse: Jetzt beginnt die Sommerbauphase

Bereits bestehende Verkehrsmaßnahmen werden übernommen; Einschränkungen für Fließverkehr bis Ferienende

Aufgrund von Aufgrabungen durch MA 31 - Wasserwerke und Wien Energie Stromnetz wird die Fahrbahn in der Burggasse von Kirchberggasse bis Museumsplatz instand gesetzt. Am Montag, dem 2. Juli 2012, beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau mit den erforderlichen Arbeiten.

Details

Im Zuge dieser Arbeiten wird zwischen Kirchberggasse und Museumsplatz auch eine Radverkehrsanlage errichtet. Damit wird ein wichtiger Anschluss an den bestehenden Radweg an der "2er-Linie" realisiert. Auch Gehsteige und Stauräume werden saniert.

Verkehrsmaßnamen

Auf Baudauer wird in der Burggasse - wie bisher - ab 9 Uhr ein Fahrstreifen freigehalten. In der Frühverkehrsspitze und außerhalb der Arbeitszeiten stehen zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Das Rechtsabbiegen in die Breite Gasse ist im August nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über Kirchberggasse und Siebensterngasse. Die Einbahn der Kirchberggasse wird hierfür provisorisch von Burggasse bis Siebensterngasse geführt.

Die Restarbeiten erfolgen bis Ende September 2012 ohne Beeinträchtigung des Fließverkehrs.

  • Örtlichkeit der Baustelle: 7., Burggasse von Kirchberggasse bis Museumsplatz
    Baubeginn: 2. Mai 2012
    Geplantes Bauende: 31. August 2012 (Restarbeiten bis Ende September 2012)

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

Rückfragehinweis für Medien:

Verantwortlich für diese Seite:
Rathauskorrespondenz (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular