Archivmeldung der Rathauskorrespondenz vom 23.04.2012:
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,...) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Sima gibt Startschuss zur diesjährigen Aktion "Wien räumt auf - mach mit!"

Elmayer, Plöchl, Resetarits: Prominente Unterstützung beim Auftakt zur großen Mitmachaktion 2012 "Die Helden von Wien kehren wieder"


Prominente Unterstützung bei heurigen Auftakt für "Wien räumt auf" - Umweltstadträtin Ulli Sima mit Thomas Schäfer-Ellmayer, mit Christoph Fälbl und Lukas Plöchl

"Die Helden von Wien kehren wieder!" - unter diesem Motto läuft die heurige große Mitmachaktion der Stadt Wien, die heute von Umweltstadträtin Ulli Sima und zahlreichen Prominenten gestartet wurde: So schwangen heute am Gürtel u. a. Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer, Eurovisions-Songcontest-Teilnehmer Lukas Plöchl von den Trackshittaz, Kabarettist Christoph Fälbl und Willi Resetarits gemeinsam die Besen. Mit dabei waren auch die BezirksvorsteherInnen aus den angrenzenden Bezirken: Veronika Mickl aus dem 8., Thomas Blimlinger aus dem 7. und Franz Prokop aus Ottakring.

"Es freut mich, dass sich heuer wieder tausende im Vorfeld angemeldet haben und als 'Helden von Wien' mit uns putzen. Mit über 13.000 Anmeldungen haben wir heuer einen neuen Rekord! Wir wollen mit der Aktion das Bewusstsein für die Sauberkeit in unserer Stadt weiter heben", erläutert Sima die Motivation für den Frühjahrsputz, der heuer bereits zum 7. Mal über die Bühne geht. Die Aktion läuft bis zum 8. Mai und Interessierte können sich auch jetzt noch unter 0800/20 32 48 anmelden, sie werden von der MA 48 ausgerüstet.

Neuer Teilnehmerrekord mit über 13.000 Anmeldungen!

Mit aktuell bereits 13.155 Anmeldungen für die diesjährige Aktion gibt es bereits am Auftaktstag 2012 einen neuen Mitmachrekord! Insgesamt sind 345 Initiativen heuer dabei. Seit 2006 beteiligen sich am gemeinsamen Putzen zahlreiche Kindergärten, Schulen, Vereine und viele Einzelpersonen: Im letzten Jahr waren es bereits über 11.600 Menschen in rund 300 Initiativen, die aktiv mitgemacht haben. Auch viele Bezirke beteiligen sich an den Aktionen und organisieren Putztermine. Seit Beginn der Aktion wurden insgesamt mehr als 106 Tonnen Müll gesammelt. Die Bewusstseinsbildung - vor allem auch bei Kindern und Jugendlichen - ist für Sima neben dem erhöhten Service-Angebot der MA 48 und den strengen Kontrollen der Sauberkeitsspielregeln durch die WasteWatcher ein wesentlicher Ansatz für eine saubere Stadt.

Auch unter Wasser wird wieder aufgeräumt

Aufgeräumt wird im Rahmen der Aktion auch in der Neuen Donau. Am Samstag, 28. April suchen Taucherinnen und Taucher in der Neuen Donau nach verborgenen "Schätzen" und eröffnen damit gleichzeitig die Tauchsaison 2012. Unterstützt werden die TauchsportlerInnen von der MA 45 - Wiener Gewässer, die mit Arbeitsbooten die aus dem Wasser geborgenen Gegenstände an Land bringt. Um die fachgerechte Entsorgung kümmert sich anschließend die MA 48.

McDonald's putzt auch mit

Auch McDonald's konnte wieder für eine Unterstützung gewonnen werden: Das junge Zielpublikum wird zwei Wochen lang sowohl über die Trays als auch über den Channel M in allen Wiener Restaurants über die Kampagne der Stadt Wien informiert und eingeladen selber mit zu reinigen.

Alle Infos zu "Die Helden von Wien kehren wieder!" auf www.abfall.wien.at oder www.facebook.com/die48er

Rückfragehinweis für Medien:

Verantwortlich für diese Seite:
Rathauskorrespondenz (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular