Grundlagen - Integration und Diversität

Zu den Grundlagen der Arbeit im Bereich Migration, Integration und Diversität zählen die Forschung und das Berichten über diese Themen und Fragestellungen.

Ziel dieser Arbeit ist es, die gesellschaftlichen Einflüsse und Auswirkungen von Zuwanderung und damit einhergehende Herausforderungen für Politik, Verwaltung und Gesellschaft zu analysieren und nachvollziehbar zu vermitteln. Damit soll ein Beitrag zur Versachlichung der politischen und medialen Debatten geleistet werden.

Schwerpunkte

Ein Schwerpunkt der Grundlagenarbeit ist die statistische Erfassung der Wiener Migrationsbevölkerung. Sie schließt Fragen des Zugangs zu Bildung und Erwerbsarbeit, Einkommen und sozialer Sicherheit, Wohnen, Gesundheit, der politischen Partizipation, des Abbaus von Diskriminierung und der Förderung von Interkulturalität ein.

Weiters werden Studien zu integrations- und diversitätspolitischen Fragestellungen in Auftrag gegeben und begleitet.

Die rechtliche Grundlagenarbeit befasst sich mit dem Thema Einwanderungsregulierung und Aufenthaltsrecht, Zugang zu Beschäftigung, sozialen Rechten, Wohnversorgung, politischer Beteiligung, Einbürgerung, grund- und menschenrechtlichen Fragestellungen im Kontext von Migration sowie Bekämpfung von Diskriminierung.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Goran Novakovic (Magistratsabteilung 17)
Kontaktformular