Pflegewohnhaus und Tageszentrum Simmering

Das Pflegewohnhaus Simmering mit sozialmedizinischer Betreuung ist das dritte Haus, das im Zuge der Umsetzung des Geriatriekonzepts der Stadt Wien 2012 fertiggestellt wurde.

Visualisierung des Pflegewohnhauses Simmering

Das Pflegewohnhaus Simmering wurde am 2. Mai 2012 eröffnet.

Das Pflegewohnhaus Simmering bietet 348 pflege- und betreuungsbedürftigen Seniorinnen und Senioren ein neues Zuhause. Neben den pflegerischen, medizinischen und therapeutischen Betreuungsangeboten in der Langzeitpflege bietet das Haus auch zwei Wohnbereiche speziell für an Demenz erkrankte Menschen und Urlaubsbetreuungsplätze.

Offenes Tageszentrum für SeniorInnen

An das Pflegewohnhaus ist ein Tageszentrum für 50 Seniorinnen und Senioren angeschlossen. Es wird von der "FSW-Wiener Pflege- und Betreuungsdienste GmbH" geführt, einer Tochtergesellschaft des Fonds Soziales Wien.


FSW-Geschäftsführer Peter Hacker:

Ältere Menschen, die im eigenen Zuhause leben, können hier einen aktiven und abwechslungsreichen Tag verbringen und werden professionell betreut.

Soziale Treffpunkte und private Rückzugsräume

Die allgemeinen Aufenthaltsbereiche dienen als soziale Treffpunkte für die Begegnung mit anderen Bewohnerinnen und Bewohnern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Besucherinnen und Besuchern. Hier finden gemeinsame Mahlzeiten, Kaffeerunden, Spiele-Nachmittage, Fernsehabende oder Feiern statt. Die zum Teil zweigeschossigen Räume sind in jeder Einheit unterschiedlich gestaltet und ausgestattet, unter anderem mit einem Blumarium, einem Aquarium oder einem Steingarten. So werden sämtliche Sinne der Bewohnerinnen und Bewohner angeregt. Das Zimmer als privates Refugium bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit, ihr persönliches Umfeld mit Bildern, Pflanzen und zum Teil auch mit eigenen Möbeln selbst zu gestalten.

Die Freiraumgestaltung in Form eines Pflegegartens nimmt ebenfalls einen hohen Stellenwert ein.

Anbindung an Öffis

Das Pflegewohnhaus liegt in unmittelbarer Nähe zur barrierefrei zugänglichen U-Bahn-Linie 3 am Enkplatz im historischen Ortskern von Simmering. Es ist für Besucherinnen und Besucher sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr gut erreichbar.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular