Aufsuchende Jugendarbeit

Mit Grafittis bemalter Eisenbahnwagon

Zu den Jungen gehen, um sie zu unterstützen und zu beraten

Viele junge Menschen verbringen ihre Zeit nicht zu Hause oder bei kostspieligen Events. Sie gehen einfach raus. Und genau dort beginnt die Aufgabe der aufsuchenden Jugendarbeit. Die Aktivitäten reichen von freizeitpädagogischen und sportorientierten Angeboten über Gruppen- und Cliquenarbeit bis hin zu Beratung.

Jugendlichen vor Ort helfen

Jugendliche können nicht immer durch regelmäßig stattfindende, freizeitpädagogische Programme und animative Aktivitäten erreicht werden. Hier kommt die aufsuchende Jugendarbeit zum Zug. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen zu den Plätzen, die von Jugendlichen häufig frequentiert werden, und arbeiten direkt vor Ort mit ihnen.

Jung im öffentlichen Raum

Junge Menschen, die ihre Freizeit zum Großteil im öffentlichen Raum verbringen, brauchen manchmal Anregungen für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Jugendliche, die ihren Lebensraum mitgestalten wollen, brauchen Unterstützung und Ermutigung von erwachsenen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern. Jene, die Partys ohne Konsumzwang feiern wollen, brauchen Raumangebote. Und die, die Probleme haben, brauchen ein Beratungsangebot, bei dem sie keine Angstbarriere überwinden müssen, und Vertrauenspersonen, die sich für ihre Probleme interessieren.

Bedürfnisorientiertes Angebot

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vereine der aufsuchenden Jugendarbeit sind im öffentlichen Raum Wiens vor allem in Parkanlagen und in geeigneten Räumlichkeiten für Jugendliche tätig. Sie sind gut vernetzt mit anderen Institutionen, die sich mit Kinder- und Jugendbelangen beschäftigen, und verstehen sich als Lobby für ihre Zielgruppe und deren Interessen. Die wichtigsten pädagogischen Standards der Arbeit sind Partizipation, Prävention, geschlechtsspezifische und -sensible Angebote, Diversität und Integration.

Durchführende Organisationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bildung und außerschulische Jugendbetreuung (Magistratsabteilung 13)
Kontaktformular