Ferienordnung 2012/2013

Download

  • Elektronischer Ferienkalender der Schuljahre 2012/13 und 2013/14: 4 KB ICS - zur Einbindung z.B. in Microsoft Outlook, Ical oder Google Calendar
  • Ferienordnung 2012/2013: 91 KB PDF

Unterrichtsjahr - Wien

Schulbeginn: Montag, 3. September 2012 bis Schulschluss: Samstag, 29. Juni 2013

Schulfreie Tage

  • Nationalfeiertag: Freitag, 26. und Samstag, 27. Oktober 2012
  • Allerheiligen: Donnerstag, 1. bis Samstag, 3. November 2012
  • Heiliger Leopold: Donnerstag, 15. November 2012
  • Maria Empfängnis: Samstag, 8. Dezember 2012
  • Staatsfeiertag: Mittwoch, 1. Mai 2013
  • Christi Himmelfahrt: Donnerstag, 9. Mai 2013
  • Fronleichnam: Donnerstag, 30. Mai 2013

Ferien

  • Weihnachtsferien: Montag, 24. Dezember 2012 bis Sonntag, 6. Jänner 2013
  • Semesterferien:
    • Wien, Niederösterreich: Samstag, 2. bis Sonntag, 10. Februar 2013
      Der Samstag vor den Semesterferien ist in Wien unterrichtsfrei.
      Für die anderen Bundesländer wurde seitens des Stadtschulrates für Wien nicht recherchiert, ob der Samstag vor den Semesterferien generell schulfrei gegeben wird.
    • Burgenland, Kärnten, Salzburg, Tirol: Montag, 11. bis Sonntag, 17. Februar 2013
    • Vorarlberg: Montag, 4. bis Sonntag, 10. Februar 2013
    • Oberösterreich, Steiermark: Montag, 18. bis Sonntag, 24. Februar 2013
  • Osterferien: Samstag, 23. März bis Dienstag, 2. April 2013
  • Pfingstferien: Samstag, 18. bis Dienstag, 21. Mai 2013
  • Hauptferien:
    • Wien, Niederösterreich, Burgenland: Samstag, 29. Juni bis Sonntag, 1. September 2013
    • Restliche Bundesländer: Samstag, 6. Juli bis Sonntag, 8. September 2013

Schulautonome Tage, nach derzeit gültiger Rechtslage

Schulautonome Tage sind schulfreie Tage, die von den Schulen selbst bestimmt werden können beziehungsweise vom Stadtschulrat vorgegeben werden. Die Anzahl der schulautonomen Tage, die von der Schule selbst frei gegeben werden kann, richtet sich nach dem jeweiligen Schultyp.
Die schulautonomen Tage, die vom Stadtschulrat vorgegeben werden, sind durch eine Verordnung des Stadtschulrates bis spätestens 30. September des vorangegangenen Schuljahres zu erlassen. Dabei muss es sich um zwei zwischen unterrichtsfreie Tage fallende Schultage (sogenannte Zwickeltage) handeln.

BMHS, ORG und AHS

An AHS, an denen nicht alle Klassen fünftägig geführt werden, sowie an BMHS und an Oberstufenrealgymnasien können fünf Tage von der Schule selbst frei geben werden.

AHS

An AHS, an denen alle Klassen fünftägig geführt werden, können drei Tage von der Schule selbst frei gegeben werden.

Zwei weitere freie Tage gibt der Stadtschulrat vor:

  • Freitag, 10. Mai 2013
  • Freitag, 31. Mai 2013

Allgemeinbildende Pflichtschulen

An VS, HS/KMS, NMS, WMS, Polytechnischen Schulen und Sonderschulen können zwei Tage von der Schule selbst frei gegeben werden.

Zwei weitere freie Tage gibt der Stadtschulrat vor:

  • Freitag, 10. Mai 2013
  • Freitag, 31. Mai 2013

Berufsschulen

An Berufsschulen können vier Tage von der Schule selbst frei gegeben werden.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtschulrat für Wien
Kontaktformular