Schulen in Wien

Rund 220.000 Schülerinnen und Schüler besuchen eine von fast 700 Schulen in Wien, mehr als die Hälfte davon eine Wiener Pflichtschule.

Fassade der Berufsschule Embelgasse

Schulsanierungen, -erweiterungen und -neubauten

2015 fließen über 58 Millionen Euro in die Sanierung von rund 180 Schulen. Investitionen gibt es aber auch in Schulerweiterungen. Beim Schulneubau sind weitere Campus-Projekte nach dem neuen "Campus Plus"-Konzept in Umsetzung. mehr

Fertiggestellter Bildungscampus Sonnwendviertel

Rund 110 Millionen Euro für Schulen

2014 hat Wien rund 110 Millionen Euro in Wiens Schulgebäude investiert. Allein 60 Millionen Euro wurden für die Sanierung von 142 Schulen aufgewendet. mehr

Kind putzt sich die Zähne

Gesunder Kindermund

Das erfolgreiche Mundgesundheitsprogramm für Wiener Kinder wird nun in allen Kindergärten und Volksschulen umgesetzt. Dabei geht um mehr als ums richtige Zähneputzen. mehr

Der neue topmoderne Zubau am Karl-Toldt-Weg

Weitere Schulzubauten

Der Bedarf nach Schulplätzen im Bereich der Pflichtschulen steigt. Wien setzt deshalb auf Schulzubauten in moderner Holzbauweise. Bis zum Beginn des nächsten Schuljahres will die Stadt 31,4 Millionen Euro investieren. mehr

Lehrerin mit Schulkind

Gratis-Nachhilfe

Die neue Nachhilfe an Pflichtschulen unterstützt seit Herbst 2014 Schülerinnen und Schüler, die Hilfe beim Lernen und bei den Hausaufgaben brauchen. mehr

Schülerin auf dem Schulweg

Sicherheit hat Vorrang

Unfälle mit Kindern lassen sich vermeiden. Schulwegpläne und ein Folder geben Tipps zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr. mehr

Alle Schulen in Wien

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular