Parkpickerl: Verkleinerung der Stadthallen-Zone

Seit 2. Juni 2014 gilt eine neue Grenze bei der Stadthallen-Parkpickerlzone.

Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal steht vor einer Kurzparkzonen-Verkehrstafel

BV Gerhard Zatlokal möchte die Bevölkerung darüber informieren, dass der Bereich des Stadthallen-Pickerls mit 2. Juni 2014 verkleinert wurde.

Neue westliche Grenze sind Schweglerstraße und Camillo-Sitte-Gasse. Diese beiden Grenzstraßen zählen weiterhin zur Stadthallenzone. Das Gebiet zwischen Johnstraße - Auf der Schmelz - Schweglerstraße und Camillo-Sitte-Gasse ("Zwischengebiet") fällt aus dem Stadthallen-Parkpickerlbereich heraus.

Umgang mit bestehenden Parkpickerln

Bereits erworbene Parkpickerl behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht (können aber!) umgetauscht werden. Im Zwischengebiet wohnende Parkpickerl-Bezugsberechtigte haben die Wahlmöglichkeit zwischen einem Parkpickerl mit oder ohne Stadthallenbereich.

Parkpickerl-Besitzerinnen und -Besitzer aus dem Zwischengebiet, die sofort auf ein Parkpickerl ohne Stadthallenbereich umsteigen möchten, können eine finanzielle Refundierung beim Magistratischen Bezirksamt 15, 15., Gasgasse 8-10 für die vollen Monate ihrer Parkpickerl-Restlaufzeit beantragen. Dafür muss das alte Parkpickerl von der Windschutzscheibe abgelöst und ins MBA 15 zurückgebracht werden.

All jene, die nicht sofort oder gar nicht auf ein Parkpickerl ohne Stadthallenbereich umsteigen wollen, bekommen vor Auslaufen ihres aktuellen Parkpickerls automatisch ein Verlängerungsschreiben (Zahlscheinverlängerung) für das Stadthallen-Parkpickerl. Wer bei der Verlängerung auf das Parkpickerl ohne Stadthallenbereich umsteigen möchte, muss dies beim MBA neu beantragen.

Änderungen für KleingärtnerInnen auf der Schmelz

Die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner auf der Schmelz, die ein Kleingarten-Parkpickerl (gilt von März bis Oktober) aufgrund der Nebenwohnsitzregelung haben, können "nur" mehr das Parkpickerl ohne Stadthallenbereich erwerben.

Zonen seit 2. Juni im 15. Bezirk

Plan des 15. Bezirks mit eingezeichneten Parkpickerl-Zonen

Neue Parkpickerlzonen im 15. Bezirk seit 2. Juni 2014

  • Zone 1 - 15. Bezirk ohne Stadthallenbereich: Kurzparkzone von Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr; Kurzparkdauer 3 Stunden; wer hier wohnt, kann zwischen Parkpickerl mit oder ohne Stadthallenbereich wählen.
  • Zone 2 - Stadthallenbereich: Kurzparkzone von Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag von 18 bis 22 Uhr; Kurzparkdauer 2 Stunden; wer hier wohnt, kann nur das Parkpickerl mit Stadthallenbereich beantragen.

Stadthallen-Zone im wien.at-Stadtplan

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Rudolfsheim-Fünfhaus
Kontaktformular