SMART-Wohnbauprogramm

Dieses Wohnungsangebot geht auf Trends und Bedürfnisse von Jungfamilien, Paaren, Alleinerzieherinnen und -erziehern sowie Singles ein.

Frau hängt Bild in einer neuen Wohnung auf

Mindestens ein Drittel aller geförderten Neubauwohnungen werden SMART ausgeführt.

Sozial geförderter Wohnbau in Wien ist mehr als nur der Bau von Wohnungen. Er muss zeitgemäße Angebote schaffen, die den gesellschaftlichen Entwicklungen und neuen Bedürfnissen der Menschen gerecht werden.

Daher werden im Rahmen dieses Wohnbauprogramms SMART-Wohnungen mit kompakten, durchdachten Grundrissen errichtet. So wird zusätzlicher, kostengünstiger und intelligent konzipierter Wohnraum angeboten.


Kompakte und kostengünstige Wohnungen

Video: Neue SMART Wohnungen für Wien

Dieses qualitätsvolle Wohnungsangebot richtet sich insbesondere an Jungfamilien, Paare, Alleinerzieherinnen und -erzieher sowie Singles. SMART-Wohnungen zeichnen sich unter anderem durch optimale Flächennutzung sowie durchdachte, kompakte Grundrisse aus. Dies bedeutet keine unnötigen Mietkosten für nicht benötigte Wohnfläche. Die Mieten wurden bewusst so kalkuliert, dass sie mit den kostengünstigen Gemeindewohnungen vergleichbar sind. SMART-Wohnungen zeichnen sich auch vor allem durch geringe Finanzierungskosten von maximal 60 Euro/m² und günstigen Bruttomieten von maximal 7,50 Euro/m².

Ergänzung zum sozialen Wohnbau

SMART-Wohnungen werden nach denselben Kriterien wie die Wiener Gemeindewohnungen über das Wohnservice Wien vergeben. Die Voranmeldung für eine SMART-Wohnung ist bereits möglich:

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular