Stipendien für Diplomarbeiten, Dissertationen - Antrag

Allgemeine Informationen

Die Kulturabteilung (MA 7) vergibt Stipendien für Diplomarbeiten und Dissertationen.

Voraussetzungen

Österreichische StaatsbürgerInnen mit ordentlichem Wohnsitz und Studienort in Wien können Dissertationsstipendien bzw. Förderungsstipendien für die Fertigstellung der Diplomarbeit beantragen. Die Vergabe des Stipendiums soll den BewerberInnen ermöglichen, ihre bereits weit fortgeschrittene Arbeit fertig zu stellen.

Eine für die BewerberInnen sehr belastende Änderung in den familiären, sozialen Verhältnissen (z. B. Tod, Geburt, Krankheit einer oder eines Angehörigen). Die BewerberInnen müssen bei Einreichung den Nachweis erbringen, dass im Hinblick auf ihre Einkommensverhältnisse (bzw. Familieneinkommen) die angestrebte Förderung für ihre Arbeit erforderlich ist.

Ein Stipendium wird dann gewährt, wenn der außergewöhnliche Umfang der Dissertation oder Diplomarbeit, überdurchschnittliche Recherchen und Kosten verursacht.

Das Thema muss einen unmittelbaren "Wien-Bezug" haben.

Dissertationsstipendien können nur nach Auslaufen eines Studienbeihilfenanspruches genehmigt werden.

Fristen und Termine

Einbringungsfristen: Dissertationsstipendien und Förderungsstipendien zur Fertigstellung der Diplomarbeit können während des ganzen Studienjahres beantragt werden. Persönliche Vorsprache (oder Anruf) wird empfohlen.

Zuständige Stelle

Kulturabteilung (MA 7)
Stipendien, Schul- und Studienbeihilfen
8., Friedrich-Schmidt-Platz 5, 1. Stock

Referentin: Heidi Kadensky
Telefon: +43 1 4000-88743
Fax: +43 1 4000-99-88741
E-Mail: heidi.kadensky@wien.gv.at

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag mit Lebenslauf
  • Ausführliche Disposition zur Arbeit mit Hinweis auf den "Wien-Bezug"
  • Befürwortung der BetreuerInnen der Arbeit
  • Staatsbürgerschaftsnachweis

Kosten und Zahlung

Der Antrag ist gebührenfrei.

Zusätzliche Informationen

Homepage: Kulturabteilung

Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular